aktuell (2017 - 2019): Finanzierung eines Studiums special needs Bwanda für 3 Lehrer

Wie jeder weiß, ist Bildung das A und O, wenn man im Leben etwas erreichen möchte. Und besonders bei Lehrern ist es sehr wichtig, da sie ihr Wissen an die Kinder weiter tragen müssen. Somit ist es uns ein großes Anliegen, dass nach und nach die Lehrer das Studium "Special needs", was dem deutschem Studium Sonderpädagogik ähnelt. Diese drei Lehrer gehen nur in den Schulferien zur Uni, für 3 Jahre. Da die Schulferien meist einen Monat lang sind, gehen sie in dieser Zeit zur Uni und müssen in der kurzen Zeit so viel lernen, wie andere in 2 Jahren vollzeit. Bisher haben die drei das erste Studiumsjahr schon hinter sich gebracht und beginnen im Mai 2017 mit dem 2ten. Studiumsjahr. Sie solten daher im Februar 2019 fertig werden.
Für uns vom Afrikaprojekt ist es natürlich ein großes anliegen, dass die Kinder bestmöglichst Unterrichtet werden. Daher unterstützen wir diese Lehrer mit je 240€ jährlich, damit die Studiengbühren gedeckt sind.

Da fast alle Lehrer dieses Studium machen möchten, werden wir die nächsten Jahre noch weitere Lehrer unterstützen, damit irgendwann alle auf dem gleichen Bildungsstand sind und die Kinder eine noch bessere Bildung bekommen.
Ein paar wenige Lehrer haben sich dieses Studium schon die letzten Jahre selbst finanziert, bzw. haben direkt diesen Studiengang studiert.

Bitte auf die Bilder klicken, um sie zu vergrößern!