Isingiro · 20. August 2020
Der Bau des Mädchenschlafsaals ist fast abgeschlossen. Auch der Sanitärtrakt steht kurz vor der Fertigstellung. Noch einige Malerarbeiten und dann könnten die Mädchen einziehen... wenn die Schulen wieder öffnen.

Rwera/Ntungamo · 19. August 2020
Die Schaukel wurde inzwischen aufgestellt und die Kinder, die in der Schule sind haben sich riesig gefreut. Sie haben Dankesbriefe an die Firma „Telesign“ geschrieben. Man kann auch im Film sehen, wie das Schulgelände aussieht.

Rwera/Ntungamo · 18. August 2020
Das Material für die Solaranlage ist geliefert worden und die Installation hat sofort begonnen.

Isingiro · 17. August 2020
Im September können wir Sister Paula etwas mehr als die Hälfte der erforderlichen Summe für den neuen Ausbildungszweig überweisen. Sie kann damit die bereits ausgelernten (gehörlosen) Maurer mit dem Bau der Ställe beauftragen. Wir suchen aber immer noch weitere Sponsoren für dieses Projekt.
19. Juli 2020
Der ehemalige Schüler Ngabirano Innocent konnte sich, Dank des Startkapitals seiner Patenmutter und ihrer weiteren monatlichen Unterstützung, drei Ziegen und einige Hühner kaufen. Er lebt und versorgt seine Tiere auf dem Schulgelände und schafft es immer mehr, auf eigenen Füßen zu stehen. Wir hoffen alle, dass er demnächst ganz ohne Unterstützung auskommen wird.

19. Juli 2020
Die Firma „PowerOneForOne Foundation“, eine gemeinnützige Einrichtung, gefördert von AREAM GmbH, hat auf ihrer Homepage für unser Afrikaprojekt geworben und Spenden für Solarenergie eingenommen. Neben der Schule in Rwera/Ntungamo wurde auch Geld für Solarenergie für den neuen Mädchenschlafsaal überwiesen. Kaum war das Geld dort eingetroffen, wurden die Paneels und Akkus besorgt und installiert. Die Freude von Sister Paula und den wenigen z.Z. in der Schule verbliebenen Mädchen war...

Bwanda/Masaka · 10. April 2020
Das Bild entstand bereits Mitte März. Direkt im Vordergrund sieht man je die Toiletten der Jungs und Mädchen. Es ist bisher noch ein "kleines" Labyrinth, aber die Kinder werden sich gewiss über den vielen Platz freuen. Schon der Rohbau sieht groß aus und wirkt so, als ob man sich darin mal wohlfühlen kann.

Rwera/Ntungamo · 23. März 2020
Pateneltern hatten für die Anschaffung von Trinkflaschen Geld gespendet, so dass nun haltbare Flaschen aus Metall angeschafft werden konnten. Jetzt können die Kinder jederzeit gefiltertes Trinkwasser aus ihren Flaschen trinken.

Rwera/Ntungamo · 21. Juni 2019
Mit großer Freude haben die Kinder das neue Karussell eingeweiht.

Rwera/Ntungamo · 02. April 2019
Seitenhalb der Schule wird die Drainage gebaut.

Mehr anzeigen